Herstellerunternehmen, Energieversorger und Anlagenbauer setzen auf innovative Technologien

Moers – 28. Oktober 2010: CAD Schroer, internationaler Anbieter von Engineering-Lösungen, hat seinen Hauptsitz in Deutschland mit Tochterunternehmen in Großbritannien, USA, der Schweiz, Italien und Frankreich. Trotz unterschiedlicher wirtschaftlicher Aussichten, Anreize für Investitionen in flexible Technologie für Fabrikplanung findet man überall.

Im Aufschwung mit MPDS4 Chancen nutzen

„Medienberichte über einen Wirtschaftsboom in Deutschland auf der einen Seite und die durch den Sparhaushalt in Großbritannien ausgelösten Unsicherheiten auf der anderen, spielen oft Unterschiede hoch, anstatt Ähnlichkeiten herauszustellen,“ so Michael Schroer, Geschäftsführer von CAD Schroer. „Dennoch werden Hersteller und Anlagenbauer beider Länder durch steigende Nachfrage aus dem Ausland gestärkt, und Unternehmen beider Länder setzen auf gezielte Technologien als einen der wichtigsten Wegbereiter für neue Projekte. Die soliden und flexiblen Organisationen unserer Kundenbasis, ob Lebensmittelhersteller oder Energieversorger, Maschinen- oder Anlagenbauer, tätigten ihre Einsparungen im Jahre 2009. 2010/2011 ist die Zeit der sinnvollen Investitionen, die schnelle Vorteile und gute Renditen erzielen.“

MPDS4: Software für Fabrikplanung

Fabrikplanungssoftware

Spezialanbieter

„Unsere Kunden sind international tätig und spüren natürlich auch die Auswirkungen des unterschiedlichen Wirtschaftsklimas. Jeder einzelne Kunde ist Experte in seiner Branche und liefert Produkte oder Dienstleistungen für spezielle Bereiche ,“ erklärt Mark Simpson, Produktmanager bei CAD Schroer. „Sie müssen komplexe Installationen mit hohem mechanischen Anteil planen, konstruieren oder bearbeiten. Das Letzte, was sie dabei gebrauchen können, ist Planungssoftware, die schwer zu handhaben, zu verwalten oder anzupassen ist.“ CAD Schroer bietet eine flexible, erschwingliche und dynamische 3D/2D Anlagenbau- und Fabrikplanungssoftware, die durch ihre Anpassbarkeit nahezu jeden Bereich abdeckt.

Chancen nutzen

„Sei es ein deutscher Maschinenbauer, der sich auf die zunehmende Nachfrage aus Asien vorbereitet, ein Lebensmittelhersteller aus Großbritannien, der seine Produktionslinien einer neuen Produktpalette anpasst oder ein Anlagenbauer, der den Sprung von 2D nach 3D machen will, um wettbewerbsfähiger zu werden,” sagt Mark Simpson. „Sie investieren in unsere Software und Dienstleistungen, weil wir Projekte schnell, effizient und kosteneffektiv auf den richtigen Weg bringen.“

Vom Entwurf zum Auftrag

CAD Schroers skalierbare, modulare Software erlaubt dem Anwender mit Entwurfszeichnungen in 2D zu beginnen und dann in detailliertem 3D fortzufahren. Parametrik-, regel- und kataloggetrieben basiert sie auf einer relationalen Datenbank und speichert Komponenteneigenschaften in einem kompakten Format. 3D-Fabriken werden auf Anfrage erstellt und beeindruckende virtuelle Rundgänge generiert, die dazu verhelfen, Aufträge zu gewinnen. Die Projektkommunikation wird erleichtert und die Arbeit schnell vorangetrieben. MPDS4 kann mit existierenden CAD-/PLM-/ERP-/EDM-Systemen und -Daten integriert werden und ist für Nischenanwendungen leicht konfigurierbar.

Mit der Anlagenbau Software MPDS4 den Aufwind nutzen