Erfinder und Hobby-Designer nutzen die kostenlose MEDUSA4 Personal CAD-Software mit dem eSERVICES-Portal, um ihr Hobby zum Beruf zu machen

Moers, Deutschland – 31. Oktober 2012: Immer mehr Hobby-Designer wollen aus einer Produktidee eine neue Einkommensquelle schaffen. Aber für eine neue und innovative Geschäftsidee ist es oft schwierig einen Gründungszuschuss oder Kredit zu erhalten. Die CAD-Freeware MEDUSA4 Personal und das zugehörige eSERVICES Portal erleichtern den Weg von der Idee über das Patent zur Produktion.

Mit MEDUSA4 Personal Ideen zum Leben erwecken

Zeichnungen für Patent und Fertigung

„Es gibt immer mehr Menschen, die gerne neue Produkte erfinden und entwerfen. Am Anfang ist es oft der persönliche Gebrauch, doch schnell stellt sich heraus, dass sich aus einer Idee auch ein Geschäft verwirklichen lässt. So kommt dann schnell die Überlegung auf, das Hobby zum Beruf zu machen,” so Sergej Schachow von CAD Schroer. „Erst kürzlich verzeichneten wir einen starken Anstieg von Anfragen nach einer erschwinglichen, professionellen CAD-Software auf Linux oder Windows, mit der Erfindungen für die Patentierung exakt dokumentiert werden können. Nutzer, die alles von Kabelsträngen bis zur Handtasche entwerfen, und sogar Patentanwälte setzen sich mit uns in Verbindung.”

Mit kostenloser CAD-Software Erfindungen zum Patent bringen

Kostenloser CAD Download

Am Anfang steht die Idee

Eine Produktidee ist erst der Anfang des Weges vom Hobby zum Beruf. Erfinder müssen sich um Patente, Prototypen, Produktprüfung, Marktforschung und Hersteller kümmern. Sergej Schachow: „Dabei sind Detailzeichnungen natürlich für den Patentantrag sehr wichtig und für die Produktion unerlässlich. Wenn eine Konstruktion gleich anfangs mit intelligenter Software erstellt wird, können Änderungen schnell gemacht, Mechanismen digital getestet und Konstruktionsvarianten schnell erstellt werden. Das vollwertige Konstruktionsprogramm MEDUSA4 Personal ist diesen Herausforderungen perfekt gewachsen.”

CAD ohne Vorkosten

Das leistungsstarke 2D/3D CAD-Paket aus der MEDUSA4 Produktfamilie von CAD Schroer ist für den privaten Einsatz absolut kostenlos. Kommerzieller Einsatz der Software erfolgt nach dem „Pay-per-Result“-Prinzip: Erstellte Zeichnungen werden preiswert über das CSG eSERVICES-Portal für die kommerzielle Nutzung freigeschaltet. Firmen zahlen nicht für die Software selber, sondern nur für erzielte Ergebnisse mit wirtschaftlichem Nutzen.

Zum CSG eSERVICES Portal

Von der handgemalten Skizze bis zu parametrischen Symbolen

MEDUSA4 Personal Nutzer können mit dem MEDRaster Tool eingescannte Skizzen in intelligente Geometrien umwandeln. Mit dem Parametrik-Modul können Konstruktionsvarianten erstellt sowie Bewegungen gesamter Bauteile simuliert werden.

„Ideen in begehrenswerte Objekte umzuwandeln und ein Hobby zum Beruf zu machen ist keine einfache, jedoch manchmal eine dankbare Aufgabe,” so Sergej Schachow. „Unsererseits werden wir weiterhin alles geben, um Konstrukteuren auf den Weg zu helfen und den Prozess so kostengünstig wie möglich zu gestalten.”

Video-Tutorial: DWG DXF bearbeiten und 3D Modell erstellen