CAD Schroers MEDUSA4 Personal™ 2D/3D-CAD-Paket wird in 152 Ländern eingesetzt und ist jetzt auch geschäftlich verwendbar. Etwa ein Drittel davon sind Linux-Anwender.

Moers, Deutschland – 26. Mai 2010: Im ersten Quartal 2010 verzeichneten die Downloads von MEDUSA4 Personal einen Anstieg um 38% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die professionelle Version der kostenlosen 2D/3D-CAD-Software befindet sich bereits in vielen namhaften Unternehmen weltweit im Einsatz.

CAD Schroer schreibt den Zuwachs der stetigen Weiterentwicklung der Software sowie der generellen Popularität von Linux aber auch dem Einfallsreichtum von kleinen Unternehmen während der Wirtschaftskrise zu. Sein eSERVICES-Portal erlaubt registrierten Unternehmen MEDUSA4 Personal kostenlos auch im Büro zu verwenden und die erstellten Ergebnisse ab 2,99 € für kommerzielle Zwecke zu konvertieren.

Downloadzahlen des kostenlosen 2D/3D-CAD-Paketes von CAD Schroer im 1. Quartal 2010

Download der kostenlosen CAD-Software und Anmeldung für kostenloses Konto

Die CAD-Alternative auf Linux

„Besonders Linux-Begeisterte und Unternehmensgründer sind stark an MEDUSA4 Personal für Hobby und berufliche Projekte interessiert,” so Geschäftsführer Michael Schroer. „Ein kostenloses, leistungsstarkes CAD-System, kombiniert mit einem kostenlosen Betriebssystem, macht neue Projekte und Geschäftsvorhaben wesentlich rentabler. Wir freuen uns über das positive Feedback von Anwendern weltweit.“

Linux- und Windows-Vergleichzahlen der MEDUSA4 Personal-Downloads

„Die Software und ihre Module treffen alle Bedürfnisse von Hobbykonstrukteuren und kleinen Unternehmen,” so eine Email eines Anwenders aus Russland, wo 68% MEDUSA4 Personal auf Linux benutzen, verglichen mit 33% weltweit.

„Eine sehr gute Alternative zu a***cad,” so der jüngste Eintrag eines honduranischen Mitglieds im Warianoz Linux-Forum, der MEDUSA4 Personal zur Konstruktion von Modellflugzeugen benutzt. Lateinamerika hat übrigens den größten Anteil an Linux-Anwendern weltweit. So waren in Q1/2010 100% der Downloads aus Honduras, 93% aus Mexiko und 88% aus Argentinien auf Linux.

Beeindruckend: Der Support

CAD Schroer garantiert keinen technischen Support für die kostenlose Software, versucht jedoch regelmäßig, die eingegangenen Fragen zu beantworten. „Vielen Dank für ihre schnelle Antwort,“ so die Email eines deutschen Anwenders. „Die Installation von MEDUSA4 Personal hat reibungslos geklappt. Ich muss sagen, ich bin restlos begeistert von der Software.“

Top Ten

Die Top-Ten-Download-Länder für MEDUSA4 Personal und deren durchschnittlicher Linux-Anteil waren im ersten Quartal 2010 Deutschland (10% Linux), Italien (65%), Frankreich (31%), Schweiz (13%), Österreich (14%), USA (42%), Russland (68%), Spanien (87%), Mexiko (93%) und Tschechien (73%).

MEDUSA4 Personal Download auf Linux oder Windows

„Wir freuen uns sehr über die stetig wachsende MEDUSA4 Personal-Fangemeinde,” sagt Michael Schroer. „Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Software und der Ausbau unseres Online-Services sind ein deutliches Signal für Anwender in allen 152 Ländern, dass sie langfristig auf uns zählen können.“

Video: MEDUSA4 2D-Modellierung: Erstellung einer Seitenansicht