Der Produktlebenszyklus

Der Produktlebenszyklus besteht aus mehreren Lebensphasen eines Produktes, angefangen von der Entwicklung und Produktion über den Vertrieb bis hin zur Wartung und Demontage. Im Laufe der Zeit ändern sich die Anforderungen an ein Produkt. Von diesen Veränderungen ist nicht nur die Konstruktion betroffen, sondern auch die Produktion, der Vertrieb und der Service des Unternehmens. Entlang eines Produktlebenszyklus entsteht eine Vielzahl an produktbezogenen Daten und Informationen. Ein PLM-System sorgt dabei für eine nahtlose Integration sämtlicher Informationen und Produktdaten. Es trägt dazu bei diese zentral zu verwalten und stellt sie für verschiedene Nutzergruppen bereit.

Der-Produktlebenszyklus
cad-schroer-industrie-4-0-hohebetreuung

Product Lifecycle Management (PLM)

Beim Product Lifecycle Management (PLM) handelt es sich um die Organisation und Verwaltung aller Daten und Prozesse eines Produktes. So organisiert PLM die Produktentstehung und -optimierung. Mit einer PLM-Lösung werden Daten über alle Produktlebenszyklusphasen hinweg gesammelt, ausgetauscht, ausgewertet und genutzt. Sie schaffen eine gemeinsame Datenbasis für alle beteiligten Abteilungen, um auf dieser Grundlage den gesamten Lebenszyklus eines Produkts zu begleiten. PLM ermöglicht einen unternehmensweiten und transparenten Zugang zu den Produktdaten. Auf diese Weise kann nicht nur die Konstruktion von Daten aus der Nutzungsphase profitieren. Auch der Service profitiert vom PLM und nutzt z.B. die 3D-Modelle oder Simulationsdaten aus der Produktentwicklung und bietet dem Kunden damit optimale Hilfestellung.

PLM-Lösungen für individuelle Unternehmensprozesse

Der Lebenszyklus eines jeden Produktes ist sehr speziell und vom Produkt selber und den unternehmensinternen Prozessen abhängig. Nahezu jedes Unternehmen hat für die einzelnen Schritte festgelegte Prozesse, die eingehalten werden müssen, damit das Produkt optimal geplant und hergestellt werden kann. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen ihre Produktentwicklungsprozesse flexibel an den Bedarf anpassen können. Dabei können PLM-Lösungen behilflich sein. Da nicht alle Unternehmen Serienfertiger sind, sondern sich oft jedes Produkt, wie z.B. einzelne Produktionsmaschinen, voneinander unterscheiden, wird darüber hinaus eine detaillierte Dokumentation benötigt, um die optimale Wartung der Produkte zu ermöglichen.

Gestion de documents et de l’information
PLM-Lösungen-für-jede-Lebensphase-Ihrer-Produkte

PLM-Lösungen für jede Lebensphase Ihrer Produkte

Die PLM-Lösungen von CAD Schroer werden von Unternehmen in jeder Phase des Produktlebenszyklus eingesetzt. Sie bilden eine integrierte Schnittstelle zwischen den unterschiedlichen Abteilungen, wie Marketing, Konstruktion, Service oder Wartung und ermöglichen allen Mitarbeitern eine prozessorientierte und sichere Kollaboration. Durch die an das Unternehmen angepassten Prozesse mit den dazugehörigen Freigabemechanismen und Zugriffskontrollen, bleiben Ihre Daten stets sicher und alle Schritte werden erst nach sorgfältigen Kontrollen ausgeführt.

Automatisierung durch intelligente Lösungen

Eine in die Systeminfrastruktur Ihres Unternehmens integrierte PLM-Lösung bietet ein hohes Potenzial für Automatisierung. CAD Schroer analysiert gemeinsam mit seinen Kunden die internen Abläufe und die im PLM-System abgebildeten Prozesse auf deren Automatisierbarkeit. So werden dann Automatisierungs-Lösungen implementiert, die dem Unternehmen im gesamten Produktlebenszyklus Zeit einsparen und die Qualität der Planung verbessern. Dies ermöglicht eine schnellere und erfolgreiche Produktentwicklung.

Strukturierte-Auswahl-eines-relevanten-Pilotprojektes

Kundenreferenzen für Datenmanagementlösungen:

Newsletter: Immer informiert bleiben!

Mit unserem Newsletter bekommen Sie spannende Artikel zu den Themen Industrie 4.0 und CAD im Maschinenbau, Anlagenbau oder der Fabrikplanung. Wir informieren Sie auch über neue Versionen, Angebote und Termine für Schulungen oder Veranstaltungen. Bleiben Sie mit unseren Tipps, Tricks und Video-Tutorials stets auf dem Laufenden.
Informationen zu der Datenverarbeitung, dem Anmeldeverfahren, dem Versand, statistischen Auswertung und Ihren Möglichkeiten zum Abbestellen, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Jeder Newsletter enthält natürlich einen Link, mit dem Sie sich von unserem Newsletter deregistrieren können.