2D/3D Blechkonstruktion

SMD
Berater kontaktieren: per Telefon +49 2841 91840 oder per E-Mail

Schnell 3D-Blechbauteile erzeugen und bearbeiten

SMD ist ein Modul für die 2D/3D Blechkonstruktion. Die Blechbearbeitungs-Software ist in der Anwendung äußerst einfach und trotzdem extrem leistungsstark. Das Modul zur Blechbearbeitung gibt Benutzern maximale Flexibilität bei der Konstruktion von Blechteilen. Das Modul arbeitet zusammen mit M4 DRAFTING 3D und ermöglicht damit aus 2D-Geometrien ein vollwertiges 3D-Modell eines Blechbauteils zu erzeugen und zu detaillieren. Dadurch bietet das Modul ein Höchstmaß an Flexibilität für die 2D/3D-Blechkonstruktion.
Blechbearbeitung-Software-SMD
2D/3D Sviluppo Lamiere – SMD

3D-Blechkonstruktionen für die Fertigung nach 2D zurückfalten

Ausgehend von der 3D-Konstruktion eines Blechbauteils, können Benutzer mit den leistungsstarken Werkzeugen Blechabwicklungen modifizieren und anschließend zurückfalten. Hier können dann Flansche, Lappen, Eckengestaltung oder Ausstanzungen hinzugefügt werden. Danach kann entweder im 3D-Modell oder in der 2D-Fertigungszeichnung geprüft werden, ob die endgültige Version den Anforderungen entspricht. Anschließend kann die Fertigungszeichnung mit Notizen versehen, bemaßt und anschließend an die Fertigung übergeben werden.

Merkmale und Arbeitsweise

  • Mit 3D ein ideales Schalen- oder Oberflächenmodell erzeugen
  • Abwicklung zu einem Stanzmuster
  • Krümmungen mit großem Radius, die nicht in einem Schritt gefertigt werden können, werden facettiert, um eine Reihe von Krümmungen mit kleinerem Winkel zu erzeugen
  • Weitere Blechbearbeitungs-Geometrie und Eigenschaften im 2D hinzufügen
    • Spezifizieren von Kantenverbindungen “auf Stoß” oder “bündig”
    • Kanten können verlängert oder getrimmt werden
    • Kanten können intern, extern oder auf Stoß sein
    • An internen Kanten, wo es zu Materialüberlappungen kommt, kann gewählt werden zwischen:
      • Eckstanzungen
      • Ausklinkungen
  • Geometriekorrekturen mit dem Bend Allowance (Biegezugaben) Programm
  • Individuelle Algorithmen für Bend Allowance
  • Automatisches “zurückfalten” der 2D-Geometrie in ein endgültiges 3D-Modell und das Erzeugen von Ansichten
  • Teilweises Falten für Folgewerkzeuge möglich
  • Biegen über Innen- oder Außenseite sowie die neutrale Faser
Scroll to Top