VR-Kollaborationslösungen für die Industrie

Als VR-Spezialist bietet CAD Schroer Unternehmen die Möglichkeit ihre CAD-Planungsdaten von Maschinen, Anlagen oder Fabriken in die virtuelle Realität (VR) zu bringen. Die Modelle können dann in virtuelle Besprechungsräume geladen werden. Teilnehmer aus aller Welt loggen sich dafür in den VR-Besprechungsraum ein und bewegen sich gemeinsam durch ein 3D-Modell. Dort können sie auf identischer Informationsgrundlage gemeinsam an Lösungsansätzen arbeiten. So können Ingenieure, Planer und Bauleiter eine Begehung der Fabrik oder Anlage starten oder sich gemeinsam eine neue Produktionslinie anschauen, noch bevor die erste Maschine produziert wurde. Der Wissens- und Erfahrungsaustausch innerhalb eines Projektes wird durch die VR-Kollaborationslösung gefördert und Informationen sind schneller für alle zugänglich.

VR-Lösungen für Präsentation, Planung und Training

Die virtuellen Besprechungsräume können ortsunabhängig und vom PC, Tablet oder Smartphone aufgerufen werden. Durch die Verwendung von Avataren können sich die Teilnehmer sehen. Der Präsentator bekommt dabei zusätzliche Möglichkeiten. Er kann die Teilnehmer z.B. im virtuellen Raum an einem bestimmten Ort versammeln, um auf ein Planungsdetail genau einzugehen. Einzelne Komponenten können hervorgehoben werden, um die Aufmerksamkeit der Teilnehmer auf diese zu lenken. Mitarbeiter sind ortsunabhängig und nahtlos mit dem virtuellen Besprechungsraum vernetzt. Das steigert die Produktivität und die Kollaboration mit Kollegen oder Kunden.

Neue Technologien erobern den Messestand

Weitere Informationen zu VR-Anwendungen anfordern

Füllen Sie das Formular aus mit Ihren Fragen oder Wünschen. Wollen Sie eine App entwickelt haben oder benötigen Sie eine Visualisierung für Ihre Anlage. Wir helfen Ihnen gerne weiter.