i4 MEETING Apps

Übersicht über alle i4 MEETING Applikationen

Mit den hier gelisteten Applikationen können Sie entweder an einem VR-Meeting teilnehmen oder dieses administrieren. Wählen Sie einfach die für Sie passende App aus, installieren diese auf Ihrem Gerät nehmen Sie an einem VR-Meeting teil.

Virtual Reality App

Mit einer Oculus, HTC oder Microsoft Mixed Reality VR-Brille können Sie direkt in das VR-Meeting eintauchen. Diese App bietet Ihnen die höchste Immersion, so dass Sie sich direkt durch die VR-Welten bewegen und aus nächste Nähe die Meetings erleben können.

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: Microsoft® Windows 10 Pro 64 Bit
VR-Brillen: Oculus Rift, HTC Vive, Vive Pro, Microsoft Mixed Reality Brillen (z.B. HTC, Acer, ASUS, HP usw.)
Systemanforderungen: SteamVR für Oculus oder HTC VR-Brillen, Microsoft Mixed Reality Portal und das passende SteamVR-Plugin für Microsoft Mixed Reality VR-Brillen
Hardwareanforderungen: Min. 8 GB RAM / Min. 250 MB freien Festplattenspeicher / Min. 1920 x 1080 Pixel als empfohlene Bildschirmauflösung /
VR-kompatible 3D-Grafikkarte (genaue Mindestkonfiguration entnehmen Sie den Anforderungen der von Ihnen verwendeten VR-Brille)

iOS App

Nutzen Sie einfach Ihr Apple® iOS Tablet oder Apple iPhone , um an einem VR-Meeting teilzunehmen. Hier können Sie sich mit Hilfe von Touch-Gesten durch die VR-Welt des Meetings bewegen und mit Hilfe der integrierten Lautsprecher und des Mikrofons an den Diskussionen teilnehmen.

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: iOS ab Version 10
Hardwareanforderungen: 285 MB freien Speicher / 3D-kompatibles Tablet oder Smartphon

Android App

Nutzen Sie einfach Ihr Android™ Tablet oder Smartphone, um an einem VR-Meeting teilzunehmen. Hier können Sie sich mit Hilfe von Touch-Gesten durch die VR-Welt des Meetings bewegen und mit Hilfe der integrierten Lautsprecher und des Mikrofons an den Diskussionen teilnehmen.

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: Android ab Version 4.4
Hardwareanforderungen: 285 MB freien Speicher / 3D-kompatibles Tablet oder Smartphone

Windows App

Natürlich können Sie auch einfach mit Hilfe Ihres Windows Computers an einem VR-Meeting teilnehmen. Nutzen Sie dafür einfach Ihre Tastatur und Maus, um sich in einem VR-Meeting zu bewegen. Stellen einfach in Windows ein, welche Hardware Sie für die Kommunikation im Meeting nutzen wollen und die i4 MEETING App nutzt dann diese für die Kommunikation im Meeting.

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: Microsoft® Windows 10 Pro 64 Bit
Hardwareanforderungen: Min. 8 GB RAM / Min. 250 MB freien Festplattenspeicher / Min. 1920 x 1080 Pixel als empfohlene Bildschirmauflösung / VR-kompatible 3D-Grafikkarte (genaue Mindestkonfiguration entnehmen Sie den Anforderungen der von Ihnen verwendeten VR-Brille)

Administrations-Konsole

Die Administrations-Konsole ist die Applikation zur Administration Ihrer VR-Meetings. Loggen Sie sich einfach ein, erstellen Sie ein neues Meeting und gestalten Sie die VR-Welt des Meetings, indem Sie Ihre 3D-Modelle in das Meeting einladen. Laden Sie danach alle Teilnehmer zum Meeting ein, indem Sie die Meeting-ID und das Passwort (optional) mit den Teilnehmern teilen. Diese können eine der oben gelisteten Apps für die Teilnahme am Meeting nutzen.

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: Microsoft® Windows 10 Pro 64 Bit
Medien: 3D-Modelle als FBX inkl. eingebetteter Texturen / Videos als MP4 / Bilder als JPG, PNG / Dokumente als PDF
Hardwareanforderungen: Min. 4 GB RAM / Min. 45 MB freien Festplattenspeicher / Min. 1920 x 1080 Pixel als empfohlene Bildschirmauflösung