3D-Software für eine gewerke-übergreifende Anlagen-Planung

Die 3D Anlagenbau-Software MPDS4 bietet eine flexible und größenunabhängige 3D-Anlagen-Planung. Die datenbankbasierte Architektur der Software ermöglicht eine regelbasierende und spezifikationsgetriebene 3D-Rohrleitungsplanung. Dank der Integration mit dem P&ID-Modul können Rohrleitungen in MPDS4 direkt auf Basis der verfahrenstechnischen Planung verlegt und daraus automatisch Rohrleitungsisometrien abgeleitet werden. Gleichzeitig können Stahlkonstruktionen, Klimasysteme, Kabeltrassen oder komplette Gebäude in der 3D-Anlagenbau-Software geplant werden.

P&ID, Rohrleitungsbau, Isometrien und Stahlbau in einer Software
P&ID, Rohrleitungsbau, Isometrien und Stahlbau in einer Software
Ganzheitlicher 3D-Anlagenbau mit allen Gewerken in einem System
Ganzheitlicher 3D-Anlagenbau mit allen Gewerken in einem System

Umfangreiche Kataloge und umfassende Qualitätskontrolle

Die Anlagenplanung mit MPDS4 wird durch die in der Software enthaltenen umfangreichen und erweiterbaren Kataloge unterstützt. Dadurch wird eine durchgängige und fehlerfreie Planung gewährleistet. Die integrierten automatischen Konsistenz- und Kollisionsprüfungen erhöhen die allgemeine Planungsqualität im Anlagenbau. Die Wirtschaftlichkeit eines Projektes kann in der Software jederzeit anhand von automatisch erzeugten Reports und Stücklisten überprüft werden. Die vielseitigen Schnittstellen garantieren einen einfachen Austausch von 3D- oder 2D-Daten.

Newsletter: Immer informiert bleiben!

Mit unserem Newsletter bekommen Sie spannende Artikel zu den Themen Industrie 4.0 und CAD im Maschinenbau, Anlagenbau oder der Fabrikplanung. Wir informieren Sie auch über neue Versionen, Angebote und Termine für Schulungen oder Veranstaltungen. Bleiben Sie mit unseren Tipps, Tricks und Video-Tutorials stets auf dem Laufenden.
Informationen zu der Datenverarbeitung, dem Anmeldeverfahren, dem Versand, statistischen Auswertung und Ihren Möglichkeiten zum Abbestellen, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Jeder Newsletter enthält natürlich einen Link, mit dem Sie sich von unserem Newsletter deregistrieren können.