“Für das Release unseres Albums ‚Sand in Your Hands‘ wollten wir ein stärkeres Logo, hinter dem richtig Power steckt. Der MEDUSA4-Entwurf von Gilbert Koch war genau richtig.”

– Zitat: Adrian Honneger, Bandmitglied bei Sahara Rain

Sarah Rains Logo in Arbeit: Der 3D-Ansatz von MEDUSA4 Personal (die „zeichnungsbasierende Modellierung“) erlaubt es Anwendern, schnell aus 2D-Zeichnungen 3D-Modelle zu erstellen

MEDUSA4 Rockt: Ein mit MEDUSA4 Personal entworfenes Logo wird zum Symbol der Schweizer Hard Rock Band Sahara Rain

Nicht jeden Tag wird ein CAD-System mit Hard Rock in Verbindung gebracht. Eine MEDUSA4 Personal 3D-Konstruktion geht jedoch vielleicht bald in die Rock’n’Roll Geschichte ein. Sie inspirierte die Schweizer Hard Rock Band Sahara Rain, deren Ausschreibung zum Logoentwurf von Gilbert Koch mit MEDUSA4 Personal gewonnen wurde. Als Reaktion auf die Wünsche vieler Anwender hat CAD Schroer vor kurzem eine Online-Plattform für schnelle und preiswerte Konvertierung von Zeichnungen, die mit der kostenlosen Software erstellt wurden, eingerichtet. Sie erlaubt Anwendern oder Gruppen wie Sahara Rain, privat-konzipierte Designs auch kommerziell zu nutzen.

Die kostenlose MEDUSA4 Personal 2D/3D-Software hier herunterladen

Gilbert Koch (unten links) mit Sahara Rain, der Schweizers Hard Rock Band, die das von ihm erstellte Logo wählte. Von oben links: Bo Rebsamen – Keyboard, Ricci – Gesang, Levent Sunu – Schlagzeug, Dave Silhanek – Gitarre, Adrian Honegger – Gitarre, Boet de Haas - Bass

Sich von der Masse abheben

Gilbert Koch von der CAD Schroer AG, selbst ein leidenschaftlicher Schlagzeuger, ist schon seit der Gründung der Schweizer Rock Band im Jahre 2007 ein bekennender Fan. „Über die Sahara Rain Myspace-Seite verfolgte ich den Fortschritt der Band, und als ich die Ausschreibung sah, dachte ich mir, ’das wär’ doch etwas für MEDUSA4 3D!’ Selten werden CAD-Systeme mit Logo-Entwürfen in Verbindung gebracht, aber Gilberts Logo unterliegt einer strengen geometrischen Ordnung. Dabei dachte er sich, dass ein rundes Design besonders gut für die Projektierung auf verschiedene Oberflächen oder den Druck aufs Schlagzeug geeignet ist. Das Logo besteht aus einer Fusion der Initialien der Band, aus der eine neue Form entstanden ist: oben rund, unten mit spitzigen Zacken. Damit wird gleichzeitig der Stimmumfang der Band, sowie die Gegenüberstellung von melodischen Passagen mit ungehobelter Rock’n’Roll-Schneidigkeit angesprochen.

Starke, flexible Konstruktion

Gilbert Koch war begeistert, als sein MEDUSA4 Personal-Modell gewann. Und was gewann er? „Die erste Pre-Production CD, natürlich handsigniert und ein Stoffkamel!” grinst Gilbert Koch. „Ausserdem habe ich ein paar gute Freunde gewonnen. Ich lernte die gesamte Band kennen und war bei dem grossen Gig zur Freigabe der ersten CD dabei. Inzwischen arbeitet die Band an ihrem zweiten Album, mit einer langen Liste schon geplanter Gigs.”

Seit dem ersten Entwurf nutzte Gilbert Koch das flexible 3D-Tool in MEDUSA4 Personal weiter, um zylindrische Formen des Logos zu erstellen oder es auf verschiedene Oberflächen, wie zum Beispiel auf Kugeln, zu projektieren. Die Grafiken bringt er dann in ein Bildbearbeitungsprogramm, um sie zum Beispiel in Alpen- oder Mondlandschaften zu integrieren. So werden faszinierende Abbildungen für die Öffentlichkeitsarbeit der Band geschaffen.

Gilbert Koch erstellt aus eigenen Fotos und der exportierten MEDUSA4-Konstruktion faszinierende Grafiken für die Öffentlichkeitsarbeit der Band Sahara Rain

“Das Logo ist optisch sehr beeindruckend und hat uns schon gross bei unserer Zielsetzung geholfen,” so Adrian. “Es ist ein starkes Symbol für Sahara Rain, und wir freuen uns schon darauf, auch beim Entwurf unseres nächsten Albums mit Gilbert zusammenzuarbeiten.”

Gilbert Koch erstellt aus eigenen Fotos und der exportierten MEDUSA4-Konstruktion faszinierende Grafiken für die Öffentlichkeitsarbeit der Band Sahara Rain

MEDUSA4 Personal Zeichnungen nun auch kommerziell nutzen

MEDUSA4 Personal, die kostenlose Version des professionellen 2D/3D-CAD-Softwarepakets MEDUSA4 ADVANCED, wird von zehntausenden von Anwendern weltweit genutzt. Die Software ist ausschliesslich für den privaten Gebrauch bestimmt, und Konstruktionen werden mit einem entsprechenden Wasserzeichen versehen. Als Antwort auf die große Nachfrage hat CAD Schroer vor kurzer Zeit ein Online-Portal eingerichtet, auf welchem Anwender aus ihren MEDUSA4-Konstruktionen gegen eine geringe Gebühr DXF- oder PDF-Dateien erstellen können, die dann für kommerzielle Zwecke frei nutzbar werden.

eServices Portal zur MEDUSA4 Personal für DXF/PDF Konvertierung
Mehr über Sahara Rain
Die kostenlose MEDUSA4 Personal 2D/3D-Software hier herunterladen