«  Referenzen
DRUCKEN

Fallstudie: LKW-Aufbau

Zielsetzung: Vertrieb kundenspezifischer LKW-Aufbauten für verschiedene Chassishersteller

Herausforderung: Die komplettausgestatteten LKWs sollen über ein weltweites Händlernetz vertrieben werden

  • Kunden haben spezifische Anforderungen
  • Der Kunde will vor der Bestellung sehen, was er bestellt
  • Die Händler haben eine minimale Schulung und ein geringes Hardware-Budget
  • Die Präsentation muss professionell sein
  • Beschränkung auf wenige Produktdetails für Übertragung per Email

Lösung: Händler setzen ein Low Cost-2D System ein

  • Das System wurde von der Konstruktionsabteilung der Zentrale mit einer Symbolbibliothek ausgestattet (die Originalteile wurden in 3D konstruiert).
  • Händler fügen entsprechend den Kundenwünschen die entsprechenden Symbole in die Zeichnung des Fahrgestells ein. Aus den Symbolen wird automatisch eine Stückliste erzeugt. Die Zeichnung wird zur Genehmigung per Email in die Zentrale/zum Kunden geschickt.

Vorteile: Es werden keine Produkte verkauft, die nicht herstellbar sind. Der Kunde erhält direkt das gewünschte Produkt in einer hohen Qualität. Irrtümer und Rückfragen werden minimiert.