DRUCKEN

STHENO/PRO – Datenverwaltung Verknüpfungen

STHENO/PRO Windchill PDMLink Verknüpfung

Die Windchill PDMLink-Schnittstelle wurde entwickelt, um die enge Integration zwischen STHENO/PRO und Ihrer Datenverwaltungsumgebung zu gewährleisten, und so den Produktentwicklungsprozess zu optimieren. Es kann nach STHENO/PRO-Zeichnungen gesucht werden, Zeichnungen zur Bearbeitung angefordert werden, bearbeitete Dokumente über Check-In oder Update im zentralen Speicherbereich abgelegt werden oder Batch-Prozesse zum Laden kompletter Datensätze definiert werden.

Es können ausgewählte PDMLink-Attribute in den STHENO/PRO Zeichnungskopf integriert und beim Speichern Stammdateninformationen bearbeitet werden, die dann automatisch beidseitig aktualisiert werden. Beziehungen zwischen Bauteilen und Zeichnungen können auch individuell bearbeitet und aktualisiert werden. Da es sich bei Windchill PDMLink um ein webbasierendes System handelt, ist es möglich, Konstruktionsdaten per Fernabfrage zu verwalten – ideal für die heutigen global ablaufenden Geschäftsprozesse.

STHENO2SAP- Die Verknüpfung mit SAP über ECTR

Die Integrationslösung STHENO2SAP optimiert Ihre Produktentwicklungsprozesse indem Sie die redundanzfreie und sichere Verwaltung von STHENO/PRO-Zeichnungen in SAP über das Engineering Control Center (ECTR) ermöglicht. So sind Ihre STHENO/PRO-Daten nahtlos in Ihre Geschäftsprozesse eingebunden.