2D-Layouts in die 3D-Welt einladen

MPDS4 besitzt eine vollständige 2D-Funktionalität. Damit können 2D-Zeichnunen in Form von Gebäudegrundrissen und Layouts eingeladen oder erzeugt werden. Der Benutzer kann dann in einem 2D-Layout entscheiden, welche Elemente auch in 3D sichtbar gemacht werden sollen und wo sich diese in der 3D-Gebäude- und Aufstellungsplanung befinden sollen. In 3D werden dann die entsprechenden 2D-Geometrien auf der vorgegebenen Position geladen und können damit zur Orientierung oder Platzierung von Komponenten genutzt werden.

3D-Geländemodellierung aus 2D-Geländedaten

Mit dem Zusatzmodul 3D Terrain lassen sich in MPDS4aus 2D-Geländedaten detaillierte 3D-Geländemodelle erzeugen. Dabei wird aus den auf dem Geländeplan abgesetzten Höhentexten automatisch das dazugehörige 3D-Modell erzeugt. Mit weiteren zusätzlichen Funktionen in dem Zusatzmodul 3D Plus können die Geländemodelle detailliert und z.B. das Volumen für die abzutragende Erde für das Fundament berechnet werden. Beide Module können zusätzlich zu den Standard-Paketen dazu gebucht werden.

3D-Modelle aus 2D-Daten erzeugen

Die 3D-Modellierungsfunktionen in MPDS4 ermöglichen dem Benutzer aus 2D-Zeichnungen einer Maschine oder eines Tanks ein 3D-Modell zu erstellen. Dabei werden die unterschiedlichen 2D-Ansichten der Komponente durch 3D-Konturlinien ergänzt und in einer anderen Ansicht mit einer Tiefe versehen. Damit lassen sich in kürzester Zeit aus 2D Bestands- oder Lieferantendaten detaillierte 3D-Modelle für die weitere Planung erzeugen. Zusätzlich können die Modelle dann um weitere Detailstufen, Farben oder Anschlusspunkte ergänzt werden. Vielseitige 2D-Barbeitungswerkzeuge erlauben eine schnelle Anpassung der erstellten Referenz-Zeichnungen.

3D-Gebäudemodelle aus 2D-Gebäudeplänen erzeugen

Gebäudedaten liegen oft in Form von 2D-Gebäudezeichnungen oder Layouts vor. Basierend auf den 2D-Daten können in MDPS4 3D-Gebäudemodelle sehr schnell und einfach aus 2D-Zeichnungen erzeugt werden. Dabei werden die Geometrien für Fundamente, Wände oder Säulen in 2D ausgewählt und mit einer Zusatzinformation für die Höhe des Elementes versehen. Auch können neue Wände oder Gebäudeelemente sehr schnell und einfach eingezeichnet und detailliert werden. Beim Wechsel in die 3D-Umgebung werden alle in 2D detaillierten Elemente automatisch als 3D-Modell generiert.

2D-Layouts als Basis für die 3D-Aufstellplanung

Aufstellpläne werden heutzutage größtenteils als 2D-Layout erstellt. MPDS4 unterstützt dabei die 2D-basierende Erzeugung von 3D-Aufstellplänen. Dabei können auf einem 2D-Layout einer Fabrik oder Anlage 3D-Modelle in Form von Symbolen platziert werden. Die 2D-Symbole sind dabei geknüpft an einfach importierte 3D-Modelle, wie Maschinen oder 3D-Katalog-Komponenten, wie Förderbänder. Beim Wechsel in die 3D-Aufstellplanung wird diese aktualisiert und die entsprechenden Komponenten aus dem Layout werden automatisch an die passende Stelle in das 3D-Layout geladen. Alle Änderungen werden interaktiv in 2D und 3D synchronisiert. Aufgrund dieser Technologie lässt sich eine integrative 3D-Aufstellplanung ohne Medienbrüche erzeugen und sehr große Layouts in kurzer Zeit in 3D erstellen. Diese können zum Beispiel für Kundenpräsentationen zur anschaulichen Darstellung einer Anlage genutzt werden. Zudem kann sehr schnell ein interaktiver Rundgang mit beliebiger Kameraführung kreiert werden, in dem die Anlage durchflogen wird.

Integration mit R&I-Daten

Die hinterlegten Informationen eines mit dem R&I-Modul von MPDS4 erstellten Fließbildes können als Basis für die 3D-Rohrleitungsplanung verwendet werden. So kann eine Rohrleitung in der P&ID-Zeichnung ausgewählt und in der 3D-Welt eingefügt werden. Dabei füllt das System die entsprechenden Dialoge automatisch mit den Informationen aus, die es aus dem R&I-Fließbild bekommt. So werden die Modelle und Rohrleitungsstränge direkt passend benannt. Auch erkennt MPDS4 an welchen Anschlusspunkten des Modells die Rohrleitung angeschlossen werden soll und um welche Rohrleitung es sich handelt. Genauso können dann die einzelnen Bestandteile einer Rohrleitung, wie Reduzierstücke oder Ventile, R&I-getrieben positioniert werden. Der Benutzer bekommt dabei stets eine genaue Übersicht über die bereits platzierten und die noch fehlenden Komponenten.

Texturen

In MPDS4 kann die Planung durch einzelne Texturen ergänzt werden. Diese können dazu verwendet werden, um z.B. Schilder darzustellen oder Böden und Fassaden realistisch zu gestalten. Auch können z.B. Layouts, die lediglich in Form von Grafiken vorhanden sind auf diese Art mit in die Planung eingeladen werden.

Ableitung von 2D-Detailzeichnungen

Mit MPDS4 lassen sich von dem kompletten 3D-Projekt, von einzelnen Bereichen oder von einzelnen 3D-Komponenten detaillierte 2D-Zeichnungen ableiten. Dabei kann der Benutzer einfach die aktuelle 3D-Ansicht als 2D-Zeichnung exportieren und diese dann entsprechend detaillieren. Natürlich kann auch eine umfassende 2D-Zeichnung mit mehreren Ansichten aus der 3D-Planungswelt abgeleitet werden. Um die Zeichnung zu detaillieren, stehen dem Benutzer umfangreiche Bemaßungs- und Beschriftungswerkzeuge zur Verfügung. Ergänzt wird das Ganze durch Schnitte, die bei den einzelnen Ansichten für eine noch bessere Übersicht über die Planung sorgen.

Erzeugung von Rohrleitungsisometrien

Mit M4 ISO besitzt MPDS4 eine komplett integrierte Lösung zur automatischen Erstellung von unmaßstäblichen Rohrleitungsisometrien. Die intuitive Software verwendet Rohrleitungsdaten aus MPDS4 und erstellt daraus automatisch Rohrleitungsisometrien inklusive der dazugehörigen Stücklisten. Zusätzlich erzeugt M4 ISO eine vollständige Liste mit Zuschnitten, die für die Fertigung der jeweiligen Rohrleitungsstränge benötigt werden. Ergänzt wird diese durch eine Auflistung der Rohrleitungsstränge, die vor dem Transport vorgefertigt werden können. Für eine bessere Übersicht während der Fertigung bietet M4 ISO zusätzlich die Möglichkeit die einzelnen Isometriezeichnungen mit einer 3D-Ansicht des jeweils abgebildeten Rohrleitungsstranges zu versehen.

CAD Schroer Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine Angebote mehr. Unser Newsletter versorgt Sie mit nützlichen Tipps, Video Tutorials und informiert Sie über aktuelle Aktionen.