«  Konstruktion
DRUCKEN

MEDUSA4 – Konstruktionsobjekte

MEDUSA4® Konstruktionsobjekte im Überblick

MEDUSA4´s Konstruktionsobjekte, enthalten im MEDUSA Drafting Paket, kombinieren die Einfachheit der 2D-Anwendung mit den Möglichkeiten des 3D-Designs zur Modellierung von Baugruppen. Dabei wird die 2D-Geometrie in intelligente Objekte umgewandelt. Mit MEDUSA´s Konstruktionsobjekten wird in einem Top-Down und Bottom-Up baugruppenbasierten Konstruktionsprozess konstruiert. Projektteams können durch die Automatisierung von Routinearbeiten zeitgleich an derselben Konstruktion arbeiten. Konstruktionsobjekte erweitern das Konzept der zeichnungsbasierenden Konstruktion signifikant, indem sie Ingenieuren ermöglichen, mit vertrauten Objekten zu arbeiten wie z.B. Komponenten, Ansichten und Baugruppen.

Highlights:

  • zeitgleicher Datenzugriff durch Projektteams
  • Darstellung von Daten als Objekte
  • Automatisierung von Routinearbeiten
  • Einfügen von 2D-Ansichten in 3D-Komponente
  • Zeitersparnis durch Zugriff auf existierende Komponenten
  • kontrollierte Wiederverwendung von Daten
  • einfache Integration von Fremdprodukten in eigene Baugruppen
  • Produktivitätssteigerung durch parametrische Baugrppen
  • automatischer Zugriffsschutz
  • klare Daten- und Verwaltungsstrukturen


In der erweiterten Version, verfügbar im MEDUSA4 ADVANCED Paket, können MEDUSA4 Konstruktionsobjekte jetzt auch blattübergreifend definiert werden und sind deshalb noch leistungsstärker.