DRUCKEN

Software zur Erzeugung von Rohrleitungsisometrien - M4 ISO

2D-Rohrleitungsisometrien inklusive Stücklisten aus 3D-Planungsdaten

M4 ISO ist eine einfach zu bedienende Software zur automatischen Erzeugung von unmaßstäblichen Rohrleitungsisometrien aus 3D-Planungsdaten. Die Software erstellt aus den Rohrleitungsdaten automatisch Rohrleitungsisometrien inklusive der dazugehörigen Stücklisten. Zusätzlich erzeugt M4 ISO eine vollständige Liste mit Zuschnitten, die für die Fertigung der jeweiligen Rohrleitungsstränge benötigt werden. Ergänzt wird diese durch eine Auflistung der Rohrleitungsstränge, die vor dem Transport vorgefertigt werden können. M4 ISO kann erweitert werden, um die Möglichkeit zu bieten, Daten aus verschiedenen 3D-Anlagenbau- und Konstruktionssystemen zu verwerten.

Rohrleitungsisometrien automatisch aus Rohrleitungsdaten von 3D-Anlagenbau- und Konstruktionssystemen erstellen
Automatische Isometrieerzeugung aus 3D-Rohrleitungsdaten
Automatische Erzeugung von Rohrleitungsisometrien mit Stücklisten und einer 3D-Ansicht.
Rohrleitungsisometrie mit detaillierter Stückliste und 3D-Ansicht

Flexible und konfigurierbare Isometrieerzeugung mit 3D-Ansicht

Der Funktionsumfang von M4 ISO erlaubt es, die Software sowohl komplett automatisiert als auch im manuellen Modus zu verwenden. Durch das offene Format ist die Software höchst flexibel und kann dadurch sehr schnell auf die unternehmens- oder projektspezifischen Anforderungen angepasst werden. Dabei lassen sich die Stile der Rohrleitungsisometrien und die einzelnen Zeichnungsvorlagen anpassen. Für eine bessere Übersicht während der Fertigung bietet M4 ISO zusätzlich die Möglichkeit die einzelnen Isometriezeichnungen mit einer 3D-Ansicht des jeweils abgebildeten Rohrleitungsstranges zu versehen.

Automatischer Modus

M4 ISO bietet die Möglichkeit den Isometrieerzeugungsprozess zu automatisieren. Dabei werden die entsprechenden Isometriezeichnungen und die dazugehörigen Stücklisten automatisch generiert und für die Fertigung abgespeichert.

Manueller Modus

Mit M4 ISO lassen sich die Rohrleitungsisometrien auch manuell erzeugen. Dabei können in einer Vorschau die Einstellungen, wie z.B. der Nordwinkel oder die einzelnen Positionen der Texte und  Notizen, individuell angepasst werden.

M4 ISO Isometrics for PTC Creo Piping

Stücklisten

M4 ISO verwendet die aus den 3D-Anlagenbau- und Konstrukti - onssystemen stammenden Rohrlei - tungsdaten und erstellt basierend darauf automatisch konfigurierbare Stücklisten. Diese können entweder direkt auf die Isometriezeichnungen platziert oder optional z.B. nach Excel exportiert werden.

Zuschnitte

M4 ISO erstellt detaillierte Schnittlisten einzelner Rohrleitungsteile, die für die Fertigung des entsprechenden Rohrleitungsstranges, relevant sind.

Rohrleitungsstränge

M4 ISO erzeugt eine Liste an Rohr­leitungssträngen, die vollständig verschweißt sind und somit in einem Stück ausgeliefert werden  können. Begrenzungen der einzelnen Rohrleitungsstränge werden dabei automatisch erkannt, sobald Verbindungen nicht geschweißt sind, z.B. bei geflanschten Verbindungen oder Ventilen.

Kommentare

M4 ISO erkennt die in der 3D- Planung platzierten Kommentare und positioniert diese entsprechend in der Rohrleitungsisometrie.

Stile

Vor der Erstellung einer Isometrie­zeichnung kann der Benutzer in M4 ISO zwischen verschiedenen Stilen wählen, die das Aussehen und die Detailtiefe hinsichtlich der Verwendung von Stücklisten oder 3D-Abbildungen des Rohres, bestimmen.

Zeichnungsvorlagen

Für die Isometrieerzeugung verwendet M4 ISO Standard- Zeichnungsvorlagen, die sich bei Bedarf auf die individuellen Unter­nehmensanforderungen anpassen lassen.

Konfiguration

M4 ISO bietet Administratoren die Möglichkeit den Stil der zu erzeugenden Rohrlei­tungsisometrien unternehmens- oder projektspezifisch anzupassen. Dabei können z.B. Standardeins­tellungen für den Nordwinkel oder die maximale Anzahl an Kompo­nenten auf einer Zeichnung aus­gewählt werden. Weiterhin können die Standard-Linien- oder Textstile angepasst und deren Farbe, Strich­stärke oder der zu verwendete Layer definiert werden. Neben vielen weiteren Konfigurationsmöglich­keiten erlaubt M4 ISO auch die individuelle Einstellung des Stücklis­tenformates und der Position dieser auf der Zeichnung.

MPDS4
3D Rohrleitungsbau
M4 ISO Datenblatt
Erstellung von Rohrleitungsisometrie